Klasse A1: der Motorradführerschein ab 16 Jahren

Der Führerschein der Klasse A1 ermöglicht es schon jungen Erwachsenen ab 16 Jahren Motorrad zufahren. Mit dem Führerschein der Klasse A1 darfst du mit Motorräder mit einem Hubraum von nicht mehr als 125 ccm³ und Trikes mit einer Leistung von bis zu 15 kw fahren. Der Führerschein A1 ist also eine echte Alternative zum Rollerführerschein AM und für dich die perfekte Möglichkeit, Holzkirchen und Umgebung mit deinem eigenen Bike zu erkunden.

Du willst auch bereits mit 16 Jahren Motorrad fahren? Dann ruf noch heute bei uns an, wir freuen uns auf deine Fragen!

Überblick
    Add a header to begin generating the table of contents

    A2 Führerschein: Der kleine Motorradführerschein im Detail

    Mit der Klasse A2 darfst du Krafträder mit

    • Motorleistung bis 35 kW (48 PS) und
    • Verhältnis der Leistung zum Gewicht max. 0,2 kW/kg
    • die nicht von einem Kraftrad mit einer Leistung von über 70 kW Motorleistung abgeleitet sind

    fahren. 

    Also im Vergleich zur unbeschränkten Klasse A leistungsschwächere Motorräder. Trotzdem können wir dir versichern, dass du auch mit der Klasse A2 voll auf deine Kosten beim Motorrad fahren kommen wirst. Und wenn du zwei Jahre im Besitz der Klasse A2 bist, kannst du ganz easy auf Klasse A umsteigen und damit alle Motorräder fahren. 

    Du hast Lust darauf, die schönen Motorradstrecken von Holzkirchen und Umgebung zu erkundigen und bist auf der Suche nach einer Fahrschule in Holzkirchen, bei der du deinen Führerschein der Klasse A2 machen kannst? Dann bist du bei der Fahrschule Gatz in Holzkirchen goldrichtig.

    Unsere speziell geschulten Motorradlehrer sind ein Garant für Sicherheit und Erfolg bei deinem Weg zu der Klasse A2

    A2-Führerschein: Wie alt muss ich sein?

    Das Mindestalter für den Erwerb der „kleinen“ Führerscheinklasse A2 beträgt 18 Jahre. Du kannst aber schon ein halbes Jahr vor deinem 18. Geburtstag mit der Ausbildung anfangen. 

    A2-Führerschein: Welche Theoriestunden muss ich absolvieren?

    Du musst zum Erwerb der Motorradklasse A2 bei der Fahrschule Gatz in Holzkirchen insgesamt 16 Doppelstunden (á 90 Minuten) besuchen. Diese setzen sich aus 12 Doppelstunden Grundstoff und 4 Doppelstunden Zusatzstoff zusammen. 

    A2-Führerschein: Wie viele Fahrstunden muss ich fahren?

    Beim Motorradführerschein der Klasse A gibt es – anders anders als bei der Klasse AM – 12 verpflichtende Sonderfahrten. Diese dauern jeweils 45 Minuten pro Stunde und setzen sich wie folgt zusammen

    • 5 Fahrstunden Überland,
    • 4 Fahrstunden Autobahn sowie
    • 3 Fahrstunden bei Dunkelheit.

    Darüber hinaus benötigt du natürlich Übung, denn es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Aber keine Sorge: Wir von der Fahrstunde Holzkirchen handeln bei den Übungsstunden getreu unserem Motto „Soviel wie nötig – so wenig wie möglich“.