B197: Die Automatikregelung für den Autoführerschein

Mit der neuen Schlüsselzahl B197 darfst du KFZ mit Schaltgetriebe fahren, obwohl du die Fahrprüfung auf einem Automatik-KFZ der Fahrschule Gatz in Holzkirchen gemacht hast. 

Vor dem 01.04.2021 wurde im Führerschein bei Prüfung auf einem KFZ mit einem Automatikgetriebe die europäische Schlüsselzahl „78“ eingetragen“. Mit dieser durftest du dann nur Auto`s mit einem Automatikgetriebe fahren. 

Das hast sich mit der Einführung der Klasse B197 geändert: Mit dieser darfst du alle KFZ der Klasse B fahren – und zwar unabhängig von der Art des Getriebes. 

Wir von der Fahrschule Gatz in Holzkirchen haben dir alles Wissenswerte rund um die neue „Klasse B197“ auf der nachfolgenden Seite zusammengestellt. Und natürlich stehen wir dir für alle weitere Fragen immer gerne zur Verfügung. `s

Überblick
    Add a header to begin generating the table of contents

     Klasse B197: Was darf ich fahren?

    Mit der eingetragenen Schlüsselzahl B197 darfst du alle Fahrzeuge der Klasse B fahren, also: Kraftfahrzeuge, die eine zulässige Gesamtmasse von maximal 3,5 t aufweisen und bauseitig für nicht mehr als acht Personen ausgelegt sind.

    Darüber hinaus darfst du auch leichte Anhänger mit einem Gewicht von bis zu 750kg ziehen. Falls du einen schwereren Anhänger ziehen willst, beachte bitte, dass die zulässige Gesamtmasse der Anhänger-KFZ-Kombination maximal 3.500kg betragen darf.

    Mit der Eintragung der neuen Schlüsselzahl B197 darfst du sowohl Automatik- als auch Schaltautos fahren.

    Klasse B197: Welche Voraussetzungen gelten:

    Folgende Voraussetzungen gelten für den Erwerb der Schlüsselklasse B197:

    • 10 Fahrstunden zu je 45 Minuten auf einem Schaltwagen (die Fahrstunden dürfen frühestens nach der praktischen Grundausbildung erfolgen).
    • Eine 15-minütige Testfahrt mit einem Fahrlehrer der Fahrschule Gatz auf einem Schaltwagen (die Testfahrt muss zur Hälfte innerorts und außerorts erfolgen).

    Klasse B197: Kann die neue Schlüsselzahl nachträglich eingetragen werden?

    Auch wenn du früher die Prüfung auf einem Automatikfahrzeug absolviert hast, kann deine Automatik-Bindung nachträglich durch Eintrag der Schlüsselzahl B197 in deinen Führerschein entfallen. du musst hierfür jedoch 10 Fahrstunden á 45 Minuten auf einem Schaltwagen der Fahrschule Gatz in Holzkirchen absolvieren und ebenso eine 15-minütige Testfahrt mit einem Fahrlehrer der Fahrschule Gatz bestehen.

    Klasse B197: Ist diese in der ganzen EU gültig?

    Mit der Eintragung der neuen Schlüsselzahl B197 darfst du in der gesamten Europäischen Union sowohl Schaltwagen als auch Automatikautos fahren.